Über uns - ArchitekturDESIGN Sabine Just - Dresden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, dass Sie sich für unser Büro interessieren.  

Wir sind ein Design-Büro, welches sich durch Kreativität und
Zuverlässigkeit seit 1992  am Markt behauptet.

Das Büro setzt sich aus meiner Person sowie freien Mitarbeitern
zusammen, mit denen ich seit vielen Jahren sehr gut zusammen arbeite.

Ob Wohnungsunternehmen, Behörden, Planungsämter oder Firmen aus
Industrie und Handel oder Privatpersonen - wir reagieren schnell und
individuell auf Ihre Gestaltungswünsche.

Unser Büro erarbeitet, mit Ihnen gemeinsam, maßgeschneiderte
Gestaltungslösungen für Ihre Projekte.  
Wir erstellen für Sie u.a. Entwurfsskizzen, fotorealistische Darstellungen,
Fotodokumentationen - auch in 3D / Stereofotografie, Recherchen, ...  

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.
    
Vita Sabine Just

 
- in Dresden geboren
- Mutter tätig im Gesundheitswesen, Vater Architekt
- Besuch der POS mit Abschluss der 10. Klasse 1970-1980
- Förderklasse und anschließend Abendschule HfBK Dresden von 1979-1982
- Abitur an der Volkshochschule Dresden
- Lehre als Bauzeichnerin im Hochbau, BMK Kohle und Energie, Forschung
  und Projektierung Dresden 1980-1982
- Arbeit im erlernten Beruf 1982-1985
- Direktstudium an der Fachhochschule für Werbung und Gestaltung Berlin
  im Schulteil Potsdam in der Fachrichtung Farb- und Oberflächengestaltung
  im Bauwesen 1985-1988
- tätig im Büro für Städtebau in Leipzig von 1988-1991
  (bis zur Auflösung des Büros)
- Beginn der freiberuflichen Tätigkeit im Studienfach seit 1992
- Diplom Designer (FH), Aufgrund der Festlegung der Senatsverwaltung
  für Wissenschaft und Forschung Berlin, im Sinne der „Feststellung der
  Gleichwertigkeit eines Bildungsabschlusses ...“ 1993
- immer wieder Weiterbildungen und Workshops in Dresden (Keramik)
  und an der Nordsee bei Künstlern wie Inger Winter aus Dänemark ,
  in Norden an der Sommerakademie  
- Betreibung einer eigenen Ladengalerie “Diverso“im Dresden Laubegast,
  dort Herstellung von Gemälden, keramischen Plastiken, Schmuck, …. seit 2003
- künstlerische Weiterbildung von Januar bis Juni 2019 in verschiedenen
  soziokulturellen Einrichtungen, z.B. im Kulturtreff Johannstadt, in der alten
  Feuerwache, im Putjatinhaus, hier galt mein besonderes Interesse dem Zeichnen
  von Darstellungen nach figürlichen Modellen   
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü